LEISTUNGSANGEBOT
 

VORSORGEVOLLMACHT

VERTRETUNGSVERZEICHNIS

PATIENTENVERFÜGUNG

<< HOME

Vorsorgevollmacht - Ein Dokument der Selbstbestimmung 

Bei Vorsorge denken wir gewöhnlich an Altersvorsorge im Ruhestand, ärztliche Untersuchung, oder im rechtlichen Bereich an das Testament. Was aber, wenn man selbst - oder auch ein naher Angehöriger - z.B. nach einem Unfall, einer akuten Erkrankung oder altersbedingt, nicht mehr handlungs- und entscheidungsfähig ist?

Mit der Vorsorgevollmacht bestimmt der Vollmachtgeber, wer in seinem Namen handelt und für ihn Entscheidungen trifft, wenn er dazu nicht mehr in der Lage ist.

Eine Vollmacht zu geben ist Vertrauenssache - die Beratung darüber auch. Der Notar hat die nötige Erfahrung und berät gewissenhaft über die rechtlichen Möglichkeiten.
Er registiert die Vollmacht in einem zentralen Vorsorgevollmachtsregister.

Der Vollmachtgeber bestimmt seine bevollmächtigte Vertrauensperson, die Geschäfte und Entscheidungen,
um die es geht, die Dauer der Vollmacht und Ihren Widerruf, und all das, bevor jemand anderer für ihn entscheiden muß.

 

Vertretungsverzeichnis

Muss ein naher Angehöriger in Ángelegenheiten des täglichen Lebens vertreten werden, z.B. bei der Bank zur Regelung der laufenden Zahlungen, kann er eine Vollmacht aber nicht mehr unterschreiben, dann hilft die Eintragung der Vertretung in das Österreichische Zentrale Vertretungsverzeichnis.

 

Patientenverfügung

Wollen sie im Krankheitsfall bestimmte Behandlungsmethoden, die bei dieser Erkrankung in Frage kommen, ausschließen, so regeln sie das durch eine Patientenverfügung.

 

Vorsorgevollmacht - Eintragung in das Zentrale Vertretungsverzeichnis - Patientenverfügung: Welche Urkunde in Ihrer konkreten Situation in Frage kommt, was am besten hilft - fragen Sie Ihren Notar!

 

Dr. Draxler | Das Team | Die Kanzlei | Philosophie
Leistungsangebot | Downloads | Kunst zu Recht
Adresse & Kontakt | Links | Farben & Bedeutung | Home
Dr. Martin Draxler
Notar & Wirtschaftsmediator

Notariat Perchtoldsdorf
Marktplatz 12 (Rathauspassage)
Tel: +43 1 867 48 80-0
Fax: +43 1 867 48 80-80
Mail: drx@drx.at